Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Bibliothek Wettswil

Searchtools

suchen

Toplinks

Medientipps

Buchtipp von Karin Auf der Maur

Redemption Road - Strasse der Vergeltung

Thriller von John Hart

Strasse der Vergeltung ist eine Geschichte voller Geheimnisse, Verrat und Spannung. Der Ex-Polizist Adrian, der eine Frau umgebracht haben soll, wird nach 13 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Die Polizistin Elisabeth hat immer an Adrians Unschuld geglaubt; sie hat sich in der Zwischenzeit um Gideon, den Sohn der ermordeten Frau gekümmert. Ausserdem steckt sie nach einer brutalen Schiesserei selbst in Schwierigkeiten und wird mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Kaum ist Adrian entlassen, gibt es wieder einen Mordfall, der starke Ähnlichkeit mit dem vor 13 Jahren aufweist! Ein meisterhafter Thriller!


Krimitipp von Fabienne Maurer

Der Wille des Volkes

Krimi von Charles Lewinsky

Charles Lewinsky neuer Roman ist ein klssischer Krimi vor einem bedrohlichen Hintergrund; in einer Zukunft, in der die Schweiz allein von einer national-populistischen Partei regiert wird und alle bilateralen Verträge gekündigt hat. Spannende und beänstigend!


 

Krimitipp von Fabienne Maurer

Der Nebelmann

Thriller von Donati Carrisi

Ein abgelegendes Dorf, sieben verschwundene Kinder, ein Sonderermittler, der sich komisch benimmt und ein Lehrer, der verdächtigt und von der Bevölkerung vorverurteilt wird. Das sind die Zutaten zum spannenden Thriller von Donati Carrisi, mit einem überraschenden Ende! Unbedingt lesen!


Buchtipp von Fabienne Maurer

Und es schmilzt

Roman von Lize Spit

Die junge, belgische Autorin hat mit Ihrem Debüt "Und es schmilzt" für viel Aufsehen gesorgt und viele Preise gewonnen. Nun ist der Roman auch auf deutsch erschienen. Eva kehrt zurück, an den Ort ihrer Kindheit. Dreizehn Jahre nach dem Sommer, in dem sich alles änderte. Saskia de Coster schrieb in einer Rezension: "Und es schmilzt" besetzt eine besondere Stelle im Kopf - irgendwo zwischen Behaglichkeit, Unruhe, Vertrautheit und Entsetzen. Ein hervorragendes Debüt, das den Leser fesselt und nicht mehr so schnell loslässt!


Buchtipp von Karin Auf der Maur

summertime.jpgSummertime - Die Farbe des Sturms

Roman von Vanessa Lafaye

Es braut sich was zusammen! Summertime handelt von einem Hurrikan, der 1935 Florida heimgesucht hat. Es ist die Geschichte von Henry und Missi, zwei Farbigen, die unter der strikten Rassentrennung und erbitterter Armut zu leiden haben. Es ist aber auch die Geschichte von Kriegsveteranen, die in überfüllten Arbeitslagern auf den Florida Keys hausten und bei diesem Orkan zu Dutzenden ums Leben kamen. Der Wirbelsturm braust über die Gemeinde Heron Key - und danach ist nichts mehr, wie es vorher war.


Buchtipp von Karin Auf der Maur

Fay

Roman aus den Südstatten von Larry Brown

Barfuss, mit zwei Dollar in der Hosentasche und einer vagen Idee, das Meer zu sehen, macht die 17jährige Fay sich auf den Weg, eine unbekannte Welt zu entdecken: Aufgewachsen in bitterster Armut in einer abgelegenen Hütte, kennt sie kein Fernsehen und hat noch nie davon gehört, dass man volljährig sein muss, um Alkohol zu kaufen. Sie lässt ihre asoziale Familie und alles was sie kennt hinter sich und trampt los Richtung Süden; kommt zuerst in schlechte Gesellschaft und wird dann von einem Polizisten bei sich aufgenommen. Doch dieser Zustand ist nicht von langer Dauer... doch Fay wird noch so manch andere Katastrophe im Laufe dieses Buches überstehen.


Krimitipp von Karin Auf der Maur

Ihr sollt den Fremden lieben

Der vierte Krimi des Schweizer Autoren Alfred Bodenheimer

Rabbi Klein ist Gast in einer Fernsehshow. Ausgerechnet in seinen Armen stirbt wenig später der Moderator. Gegen den Rat seiner Frau Rivka will der Rabbiner das Verbrechen aufklären und trifft dabei auf eine junge Muslimin, einen katholischen Priester, einen dynamischen Jungunternehmer und dessen atemberaubende Frau. Ein klassischer Krimi voller falscher Fährten und einem überraschenden Ende.


Krimitipp von Karin Auf der Maur

Der letzte Befehl

Thriller von Lee Child

Der Militärpolizist Jack Reacher soll verdeckt und ohne offizielle Unterstützung den Mord an einer jungen Frau aufklären und anschliessend, falls nötig, die Ergebnisse vertuschen! Denn der Hauptverdächtige ist ein hochdekorierter Offizier und Sohn eines Senators. Was Reacher während seiner Recherchen entdeckt, lässt ihn an der Rechtmässigkeit seines Auftrags zweifeln. Diese Verschwörung droht seinen Glauben in seine Mission und die Gerechtigkeit zu zerschmettern und verwandelt Jack in einen Mann, den man fürchten muss.


Buchtipp von Karin Auf der Maur

Glückskind

Roman von Steven Uhly

Hans D. , ein Harz4 Bezüger der in einer zugemüllten Wohnung lebt, ist schon ziemlich verwahrlost. Und dann? Findet er eines Tages einen Säugling im Müll. Er nimmt das Mädchen mit in seine Wohnung, wäscht und versorgt es notdürftg. Er räumt seine Wohnung auf, spült und putzt um seinem "Glückskind" Felicia ein Daheim zu bieten. Es beginnt ein berührender und schmerzhafter Prozess über die Entscheidung, was geschehen soll. Das Kind behalten, verstecken, sich bei der Polizei melden?


Krimitipp von Karin Auf der Maur

Falsche Wahrheit

Thriller von David Baldacci (Will Robie-Reihe Band 4)

Will Robie, der beste US-Auftragskiller, versagt bei einem Auftrag kläglich. Ohne seine tödlichen Fähigkeiten ist er ein nichts. Robie muss sich zuerst seiner Vergangenheit stellen und reist in seine Heimatstadt Cantrell in Mississippi, die er vor 20 Jahren verlassen hat. Doch auch dort sind seine speziellen Fähigkeiten gefordert. Sein Vater, der Richter von Cantrell, wurde wegen Mordverdachts verhaftet. Robie wirbelt mächtig Staub auf als er versucht, seinem Vater zu helfen. Spannend bis zur letzten Seite!


Buchtipp von Fabienne Maurer

Geständnisse

Roman von Kanae Minato

Die 4-jährige Tochter der Lehrerin Yuko ist ertrunken. Was als tragischer Unfall erscheint, stellt sich als geplanter Mord heraus. Doch anstatt zur Polizei zu gehen, will Yuko ihre eigene Rache an den beiden Tätern, die beide Schüler in ihrer Klasse sind, ausüben. Sie setzt damit unter den Jugendlichen ein tödliches Drama in Gang. Der Roman ist eine faszinierend-verstörende Geschichte um Schuld und Rache, Gewalt und Wahnsinn, mit unerwarteten Wendungen. Sehr lesenswert!


Buchtipp von Karin Auf der Maur

Im ersten Licht des Morgens

Roman von Virginia Baily

Virginia Baily erzählt von einer ganz besonderen Liebesgeschichte. Ihren Ursprung hat sie im Jahr 1943 im besetzten Rom, als Chiara den kleinen Daniele vor der Deportation rettet. Dreissig Jahre später arbeitet sie als Übersetzerin und steht mitten im Leben, in dem Daniele keine Rolle mehr zu spielen scheint. Doch dann trifft sie die junge Maria, Danieles Tochter; diese ist auf der Suche nach ihrem Vater. Das Buch ist auch ein wunderschönes Portrait einer besonderen Stadt: man wandert mit Chiara durch die Strassen der ewigen Stadt, leistet ihr Gesellschaft bei Capuccino und Cornetto.


Buchtipp von Eva Hauri

Sweet Girl

Jugendroman von Travis Mulhauser

Percy, ein 16jähriges Mädchen, ist auf der Suche nach ihrer drogensüchtigen Mutter in den tiefverschneiten Bergen Michigans. Was sie findet ist ein halberfrorenes Baby im Haus eines Drogendealers. Sie flieht mit dem Kind, dicht verfolgt von dubiosen Gestalten. Atemlos!


Buchtipp von Eva Hauri

Das geträumt Land

Roman von Imbolo Mbue

Eine schwarze Immigrantenfamilie aus Afrika verknüpft ihr Schicksal dramatisch mit dem einer weissen Familie der Oberschicht in New York zur Zeit der Finanzkrise 2008. Packend erzählt!


Buchtipp von Eva Hauri

Ich, Eleanor Oliphant

Roman von Gail Honeyman

Eine junge Frau, traumatisiert durch eine lieblose, gewalttätige Kindheit, schafft es, sich dank der Freundschaft zu einem Berufskollegen, wieder der Gesellschaft zuzuwenden. Berührend!


Buchtipp von Eva Hauri

Der_Club.jpgDer Club

Krimi von Takis Würger

Kriminelle Machenschaften im Boxclub der Elite-Universität Cambridge werden von einem Studenten entlarvt. Interessantes Debut von Takis Würger!


Buchtipp von Fabienne Maurer

Luana

Roman von Luzia Sauma

André kann seine Heimat Brasilien selbst nach Jahrzehnten in London nicht vergessen. Ganz besonders den Sommer 1985, als seine Mutter starb und er sich in das Dienstmädchen Luana verliebte. 30 Jahre später bekommt André Briefe von Luana. Er will sich der Verantwortung stellen, vor der er als junger Mann geflohen ist. Sehr lesenswert!


Buchtipp von Fabienne Maurer

Sprache der Krähen

Thriller von Georg Elterlein

Leonard, traumatisiert von seiner Jugend, lebt seit vielen Jahren ein Doppelleben: Er schmiedet, führt aber immer wieder Einbrüche für seine Auftraggeber duch. Dann erfährt er von der Existenz seines 10-jährigen Neffen, der seine Eltern bei einem Autounfall verloren hat. Eine packende Kombination aus Thriller und Familiendrama - spannend und berührend und sehr lesenswert!


Buchtipp von Karin Auf der Maur

Keiner kommt davon - eine Geschichte vom Überleben

Jugend-Roman aus dem Mittelalter von Sally Nicholls

Als im Jahr 1349 die Pest ihr Dorf in England erreicht gibt es für die 14-jährige Isabel und ihre Familie kein Entkommen. Das Leben wie sie es kannte und liebte, endet abrupt. Als Isabel begreift, dass die fürchterliche Seuche alle Gebote der Menschlichkeit ausser Kraft setzt, stemmt sie sich entschlossen gegen die Panik. Die Pest raffte im Mittelalter schätzungsweise ein Drittel der Bevölkerung hinweg. Das Buch vermittelt eine Ahnung vom Alltag in einem mittelalterlichen Dorf und zeigt auf,  wie Aberglaube und Glaube sowie die miserablen hygienischen Verhältnisse und die sinnlosen medizinischen Behandlungsversuche zu einer Verbreitung der Pest beitrugen.


Buchtipp von Karin Auf der Maur

Liebe im Kaukasus

Roman von Alissa Ganijewa aus Dagestan

Eine Liebe im Kaukasus spielt in einer namenlosen Siedlung in Dagestan, einem Vielvölkerstaat mit nur 3 Millionen Einwohnern; auf engem Raum kreuzen sich alte Traditionen und die zweifelhaften Errungenschaften der Globalisierung. Patja und Marat sind beide aus Moskau nach Hause zurückbeordert worden; beide sollen heiraten, für Marat haben seine Eltern vorsorglich bereits den Festsaal für den 13. August gemietet, 1000 Gäste finden darin Platz. Patja wiederum ist bereits 25, also schon schwer vermittelbar. Für Patja und Marat muss der richtige Partner her, keine Rede, dass sie ihn selbst suchen!


Buchtipp von Karin Auf der Maur

Auf die sanfte Tour

Sanfter Thriller aus dem ländlichen Vermont von Castle Freeman

Castle Freeman verbindet Spannung mit Menschenkenntnis und überzeugender Lebensklugheit. Es ist ein Buch ohne überflüssige Worte: Man stellt sich einen Ort in der Provinz vor, sinkende Einwohnerzahlen, überaltert, einigermassen funktionierend aber letztlich dem Verfall preisgegeben. Lucian Wing ist hier der Sheriff. Er trägt keine Waffe und versieht seinen Dienst auf quasibuddhistische Weise; tauchen Probleme auf, wartet er erst mal ab und greift nicht sofort durch. Erst mal die Dinge sich entwickeln lassen, seine Devise. Die wird allerdings auf eine harte Probe gestellt, als die Russenmafia auftaucht und es plötzlich um Leben und Tod geht!


Buchtipp von Karin Auf der Maur

Herz auf Eis

Moderne Robinson Crusoe Geschichte von Isabelle Autissier

Louise und Ludovic sitzen auf einer unbewohnten Insel im Südpolarmeer fest, ohne Verbindung zur Aussenwelt. Die beiden versuchen, dem antarktischen Winter in einer verlassenen Walfangstation zu trotzen. Dies ist die Geschichte eines Überlebenskampfes von Leib und Seele! Sowohl die Natur als auch die innere  Verfassung des Menschen wird intensiv, glaubwürdig und berührend beschrieben. Louise und Ludovic versuchen ihre Würde, ihre Liebe und ihr Menschsein zu bewahren. Das ist allerdings nicht ganz leicht!


Comic-Tipp von Karin Auf der Maur

Muhammad Ali

Comic-Biografie aus der Feder von Sybille Titeux und Amazing Améziane

Die beiden Autoren erzählen das Leben von Cassius Clay, der sich später Muhammad Ali nannte und zum Islam übertrat, chronologisch. Sie folgen Ali vom Ghetto in den Boxring und schliesslich in die politische Arena. Es sind die fantastischen Bilder dieser Graphic Novel, mit denen das Leben Alis und die damalige Zeitgeschichte mit der Rassentrennung und dem Vietnamkrieg eingefangen wird.


CD-Tipp von Marlene Florin

Love

Von ZüriWest

Sie sind wieder da mit einer tollen CD


CD-Tipp von Marlene Florin

Life Tales

Von Shakra

Tolle Musik einer Schweizer Gruppe


CD-Tipp von Marlene Florin

Zrügg zu mir

Von Sande (ehemalige Sängerin aus Göläs Band)

 


Buchtipp von Karin Auf der Maur

Der Tod so kalt

Thriller aus dem Südtirol von Luca D'Andrea

Ein kleiner Ort im Südtirol. 1985 wird dieses Dorf von einem schrecklichen Unwetter heimgesucht; drei junge Einheimische kehren von einer Bergwanderung nicht zurück. Der Suchtrupp findet schliesslich ihre Leichen, die grausam entstellt sind. Die Morde wurden nie aufgeklärt, das Dorf hüllt sich in Schweigen. Dreissig Jahre später zieht der Amerikaner Jeremiah Salinger in die Gegend. Er ist von der Geschichte fasziniert und nahezu besessen und beginnt Nachforschungen anzustellen; dabei ahnt er nicht, was er damit auslöst. Die imposante Kulisse der Berge, die wortkargen Bewohner mit ihren archaischen Bräuchen und ein Fremder, der in diese eingeschworene Gemeinde eindringt. Spannend und authentisch!


Buchtipp von Karin Auf der Maur

Jessicas Traum

Roman von Dörthe Binkert

Diese Geschichte mit dem banalen Titel "Jessicas Traum" ist das Psychogramm einer Ehe, die an einem scheinbar gemeinsamen Punkt begann und sich dann aber mehr und mehr entzweit. Die Autorin skizziert die Charaktere der drei Protagonisten Jessica, Nick und Ann in einer unglaublich intensiven Art. Nach und nach taucht man in das Leben von Jessica ein und findet heraus, woran Jessicas Traum tatsächlich zu zerbrechen droht. Ein Roman der das Herz berührt und zum Nachdenken anregt.


Buchtipp von Karin Auf der Maur

Die lachenden Ungeheuer

Thriller aus Afrika von Denis Johnson

Johnsons Roman handelt von dunklen Geschäften mit wertvollen Rohstoffen und Informationen und von Roland Nair, einem zwielichten Amerikaner mit dänischen Wurzeln  und seinem noch unzuverlässigeren Freund MIchael Adriko - einem Ugander. Ein afrikanisches Roadmovie von Sierra Leone nach Ostafrika; eine Geschichte über Freundschaft, Vertrauen und Verrat. Lachende Ungeheuer ist eine wahnwitzige Agentengeschichte mit zwei kaputten Anti-Helden. Nair kommt zurück nach Afrika weil er das Chaos liebt: Anarchie, Irrsin, Zerfall, schlechte Infrastruktur, Armut....


Krimitipp von Karin Auf der Maur

Memory Man

Thriller aus der Feder von David Baldacci

Amos Decker fällt nach der Ermordung seiner Familie ganz tief: er stürzt total ab; wird vom Polizisten zum Obdachlosen. Zudem wurde er als Teenager bei einem Footballspiel schwer am Kopf verletzt und vergisst seither NICHTS mehr! Eine Eigenschaft, die ihn zum perfekten Ermittler werden lässt. 15 Monate nach der brutalen Tat meldet sich plötzlich der vermeintliche Mörder und gesteht die Tat; doch das wirft für Decker mehr Fragen als Antworten auf. Nach einem Massaker an seiner alten Schule wird Amos von seinen ehemaligen Kollegen als privater Ermittler hinzugezogen - seine besonderen Fähigkeiten sollen die Polizei unterstützen. Eine interessante Hauptfigur, die Ecken und Kanten bietet!


DVD-Tipp von Evi Hauri

merren.jpgLiebe zwischen den Meeren

Filmdrama nach dem gleichnamigen Roman aus dem Jahr 2012 von M.L. Stedman

Ein Leuchtturmwärter, der seiner Frau keinen Wunsch abschlagen kann und teuer dafür bezahlt. Diese Literaturverfilmung besticht durch gute Schauspieler und schöne Bilder.


DVD-Tipp von Evi Hauri

Mein ziemlich kleiner Freund

Französischer Spielfilm von Regisseur Laurent Tirard

Eine grosse Liebe zwischen einem kleinen Mann und einer grossen Frau. Kann so was funktionieren? Ein charmanter Liebesfilm, der zum Nachdenken anregt.


DVD-Tipp von Evi Hauri

The Shallows / Gefahr aus der Tiefe

Der Nachfolger vom "Weissen Hai" von Regisseur Jaume Collet-Serra

Eine idyllische Bucht, die sich in eine tödliche Falle wandelt, eine Surferin, deren Vergnügen in einem Alptraum endet. Dramatisch!


 DVD-Tipp von Evi Hauri

Kleine Ziege, sturer Bock

Deutscher Spielfilm von Regisseur Johannes Fabrick

Diese Vater/Tochter-Komödie für Kinder macht auch Erwachsenen Spass!


Sachbuchtipp von Fabienne Maurer

Pubertät war erst der Vorwaschgang - Wie junge Menschen erwachsen werden und ihren Platz im Leben finden

Sachbuch von Claus Koch

Es gibt viele Ratgeber zur Pubertät, aber fast keine Bücher, die sich mit der Zeit nach der Pubertät befassen, mit der Zeit des Erwachsenwerdens. Claus Koch zeigt auf, welche neuen Entwicklungsphasen in dieser Zeit anstehen, damit aus jungen Menschen Erwachsene werden, die ihr Leben selber in die Hand nehmen. Ein Buch für Eltern, die Mühe damit haben, dass ihre 20 - 30-jährigen "Kinder" ihr Leben immer noch nicht selber meistern.


Krimitipp von Karin Auf der Maur

Blutroter Sommer

Ein Taschenbuch-Krimi von Julia Keller

Staatsanwältin Bell Elkins aus dem kleinen Ort Acker's Gap in Westvirginia kommt in diesem Sommer nicht zur Ruhe. Ihre aus dem Gefängnis entlassene Schwester wohnt bei ihr, ihre Tochter zieht es vor, ihre Sommerferien in London statt bei ihr zu verbringen. Auch beruflich gibt es Stress: ein alter Mann wurde in seiner Einfahrt erschlagen. Täter und Motiv sind unbekannt. Dann passiert ein zweiter Mord! Bell kommt mit ihren Ermittlungen nicht vom Fleck: jeder Hinweis führt sie weiter weg von der Lösung. Neben der spannenden Handlung schafft es Julia Keller auch, die Atmosphäre in dem kleinen Ort einzufangen: Die Einwohner haben kaum Arbeit oder Perspektiven. Die brütende Hitze lähmt alle!


CD-Tipp von Marlene Florin

Joanne von Lady Gaga

Eine ganz tolle CD mit dem Hit "Million Reasons"!


CD-Tipp von Marlene Florin

The Rolling Stones in Havanna

Die alten Herren haben immer noch viel Power! Eine Hammer-CD!


Buchtipp von Marlene Florin

Ein Lied für die Geister

Ein Familienroman von Louise Erdrich - sie hat einen deutschstämmigen Vater und eine indianische Mutter

Einen tragischeren Ausgangspunkt für einen Roman kann man sich kaum vorstellen: Beim Jagen tötet Landreaux Iron versehentlich den Sohn seiner Nachbarn und Freunde. Eine alte indianische Tradition will es, dass Landreaux und seine Frau Emmaline schweren Herzens ihren jüngsten Sohn LaRose in die Hände der Ravichs geben. Er soll dort an Stelle des getöteten Kindes aufwachsen. Die Autorin kennt die historisch gewachsenen Probleme und Konflikte in den Indianerreservaten Nordamerikas nur allzu gut. "Ein Lied für die Geister" thematisiert diese schwierigen Lebensumstände, verpackt in eine dramatische Geschichte.


Krimitipp von Fabienne Maurer

Totenfang

Thriller von Simon Beckett

Endlich wieder ein neuer Fall für den forensischen Anthropologen David Hunter! Sein fünfter Fall führt Hunter in die Backwaters, ein unwirtliches Mündungsgebiet in Essex. Der Spross einer einflussreichen Familie steht im Verdacht, zuerst seine Geliebte und dann sich selber umgebracht zu haben. Doch Hunter zweifelt an der Identität der gefundenen Leiche. Wie immer, spannend und gut geschrieben!